bild scheck bergabeIm November vergangenen Jahres hatte der Marktoberdorfer Geschäftsmann Wolfgang Glaser die Idee, dass jeder Kunde der Marktoberdorfer Tafel ein Weihnachtsmenü, bestehend aus Gänse- oder Hirschbraten, Semmelknödeln und Blaukraut sowie einem Dessert kostenfrei erhalten sollte. Glaser schlug die Aktion der Bayernpartei Marktoberdorf vor und fand bei deren Ortsvorsitzenden Dr. Thomas Hilscher sowie dem Kreisvorsitzenden Jürgen Eißner  sofort ein offenes Ohr. In einer einzigartigen Spendenaktion der Bayernparteiler fanden sich im Nu eine Menge großzügiger Gönner, die bereit waren, ein oder mehrere Menüs zu sponsoren. Auch einige Marktoberdorfer Geschäftsleute zeigten sich spendenbereit und so konnte am 22. Dezember jeder Tafelkunde sein Menü abholen, um es an Weihnachten zu Hause zuzubereiten. Insgesamt wurden Weihnachtsessen für 170 Personen spendiert. Damit nicht genug: Es blieb ein Spendenüberschuss von über 1200,- €, welcher am vergangenen Donnerstag dem Leiter der Tafel, Herrn Franz Gast überbracht wurde, um auch im neuen Jahr die Marktoberdorfer Tafel zu unterstützen.

Das Bild zeigt von links: Dr. Thomas Hilscher, Ortsvorsitzender Bayernpartei Marktoberdorf, Franz Gast von der Caritas Marktoberdorf und Wolfgang Glaser

Sind Sie auch unserer Meinung?
Dann engagieren Sie sich für Bayern und werden Sie Mitglied der BP!

Hier geht's zum Online-Mitgliedsantrag.