kellererAm 9. April 2016 hielt die Bayernpartei ihren Parteitag im ländlichen Landkreis Dillingen in Wertingen ab. 99 Stimmberechtigte entschieden über die weitere Führung der Partei. Im Vorfeld trat der stellv. Landesvorstand Uwe Hartmann aus Unterfranken zurück und besetzt nun die Stelle als Landesgeschäftsführers. Daraufhin stellte der Bezirk Schwaben den derzeitigen Bezirksvorsitzenden Helmut Kellerer zur Wahl als einer der vier stellv. Landesvorstände. Mit 85 % erzielte er das zweitbeste Ergebnis hinter Sepp Lausch aus Oberbayern und wird nun die politischen Interessen der schwäbischen Mitglieder im Vorstand vertreten. Unter anderem wurde Norbert Bruckmeier aus Augsburg als Beisitzer in das Landesschiedgericht gewählt.

Sind Sie auch unserer Meinung?
Dann engagieren Sie sich für Bayern und werden Sie Mitglied der BP!

Hier geht's zum Online-Mitgliedsantrag.